Kulturtransfer und Globalisierung in der Alten Welt und im Christentum

RINGVORLESUNG DER EV.THEOL. FAKULTÄT UND DES INSTITUTS FÜR ALTERTUMSWISSENSCHAFTEN IAW

Veranstaltung zum Themenschwerpunkt des Studium Generale „Kulturtransfer und Globalisierung“

Öffentliche Vorlesung für Hörerinnen und Hörer aller Fakultäten

Mittwoch 18 Uhr c.t. P 106


Flyer_Ringvorlesung WiSe 19_20.pdf


30.10.19 Doris Prechel/Heide Frielinghaus, Kulturtransfer und Globalisierung – Alter Orient

und Griechenland

6.11.19 Doris Prechel/Heide Frielinghaus, Helden und ihre Taten global betrachtet

13.11.19 Wolfgang Zwickel, Globalisierung und internationaler Handel in Palästina vom dritten Jahrtausend v. Chr. bis zur islamischen Zeit: Zwei Regionalstudien

20.11.19 Lorenz Winkler (Berlin), Monster zwischen Orient und Okzident. Zur Transformation der Bildmotive im frühen Griechenland

27.11.19 Christian V. Witt (IEG), Christus für Neufrankreich, Märtyrer für Rom. Die jesuitische Mission in Nordamerika

4.12.19 Sebastian Grätz, Kulturtransfer im Alten Testament

11.12.19 Michael Roth, Theologie und Globalisierung

18.12.19 Thomas Blank, Symploke und pax deorum. Republikanische Zivilreligion zwischen Stabilität und Kontingenzbewältigung

8.1.20 Katja Lembke (Hannover), Pompeji in der Wüste: Die griechisch-römische Nekropole von Tuna el-Gebel

15.1.20 Volker Küster, Von der Kontextualisierung zur Glokalisierung. Perspektiven Interkultureller Theologie.

22.1.20 Stefano de Martino (Turin), The Transfer of Hurro-Mittanian Culture to Hatti: from an Elitarian Phenomenon to a Large Diffusion.

29.1.20 Andreas Lehnardt „Black Jews“ und die Amerikanisierung des Judentums

5.2.20 Karla Pollmann (Bristol, zusammen mit Ulrich Volp), Diachroner Kulturtransfer: Die Rezeptionsgeschichte Augustins von Hippo als Fallstudie


Alle Vortragenden sind, sofern nicht anders angegeben, Mitglieder des IAW oder der Ev.- Theol. Fakultät

Alle Vorlesungen finden um 18.15 Uhr im Hörsaal P 106 (Philosophicum) statt.